Villa Luganese bis Bogno

Es soll eine Hochzeitsreise geben, eine Hochzeitsreise, wie die Welt sie noch nicht erlebt hat. Barbara & Thomas, die Helden unseres kleinen Reiseberichts, haben geheiratet, und planen nun auszuziehen, die Welt zu erobern. Genauer: die Toskana. Noch genauer: weather permitting…

Wir sind tatsächlich verheiratet! Noch können wir es kaum fassen. Eigentlich doch, denn eigentlich sind wir schon seit dem 28. August in Düsseldorf verheiratet. Standesamtlich. Nun aber haben wir das mit dem Ja-Wort auch in der evangelischen Kirche von Lugano glattgemacht. Ganz ohne das Wort „Ja“ auch nur auszusprechen übrigens, denn gemäß dem Wunsch von Pfarrer Breitenstein hatten wir nicht einfach nur zu nicken, sondern uns das Trauversprechen wirklich gegenseitig abzugeben. Barbara mir auf italienisch, ich ihr auf deutsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.