Mittsommer und tausend Kilometer Schweden per Rad

Schon vor einem Jahr hatten wir es geplant, doch klappte es damals noch nicht, aber für dieses Jahr, 2003, war es beschlossene Sache: Um Mittsommer wollten wir mit Rädern und Zelt durch Südschweden reisen, ohne Ziel und Pläne, so weit die Pedale uns tragen. Wie weit die Pedale uns tragen würden, wußten wir vorher nicht recht: Zwar hatten wir schon Zelttouren gemacht, nicht aber mit dem Fahrrad. Besonders trainiert hatten wir nicht, und was unsere Kondition hergeben würde, war eine Frage, die mich schon etwas bange machte. Aber mit anständigen Rädern sollte es eigentlich zu schaffen sein.

Es wurde eine traumhafte Tour, wenn auch das Wetter nicht ganz unseren Erwartungen entsprach. Wir schafften in drei Wochen ungefähr tausend Kilometer, an der Süd- und Ostküste entlang nach Öland, über diese Insel, dann durch das Binnenland zurück. Unsere Ausrüstung bewährte sich gut, unsere Kondition wurde merklich besser, wir genossen es sehr.

Es folgt unser Reisetagebuch, am Ende folgt ein zusammengefaßter Erfahrungsbericht für interessierte Nachahmer, in dem auf Ausrüstung, Vorbereitung, Literatur/Karten, Links eingegangen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.