Burley Cub

Dieser amerikanische Kinderfahrradanhänger bietet viele interessante Eigenschaften, so eine feste Bodenwanne, regendichte Plane, Radfederung und die Möglichkeit, ihn in einen Zwillingskinderwagen umzubauen. Er wurde vom ADAC als „sehr empfehlenswert“ eingestuft. Unser erster Eindruck ist gut bis sehr gut, doch störten uns auch ein paar Details: Die Batterieleuchten sind nicht senkrecht sondern schief montiert, und die Universalkupplung paßt nicht auf die gar nicht so seltenen Räder mit Hinterradständer (hämisch „bikes with nontraditional frames“ genannt). Mehr Testberichte werden folgen.

Ein Gedanke zu „Burley Cub“

  1. Hallo ! Sind in Sachen Bugaboo ein wenig die Blogs in Europa am abklappern… Schon verrückt was man da so alles findet… Wir haben unseren Bugaboo zeitlich in den Leggero-Fahrradtrailer montiert; herausgekommen ist ein absolut stadttauglicher und sicherer Kinder-Trailer mit Überrollbügel und – wenn’s sein muss – drittem Rad vorne.
    Unter http://roomorange.blogspot.com/2007/09/offroad.html könnt Ihr unser ‚Ding‘ bestaunen. Viel Spass und herzliche Grüsse aus der Schweiz ! svr*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.