what if – visionen der informationsgesellschaft

2006 ist das Informatikjahr, und Heinz Heises Telepolis sowie der Bayerische Rundfunk schreiben gemeinsam einen Science-Fiction-Autorenwettbewerb aus.

Das ist für mich eine spannende Gelegenheit, mich an meinem zweiten Lieblingsstoff zu versuchen, denn Science Fiction reizt mich mindestens genauso wie der eigentlich verfolgte Roman. Bis zum 15. Oktober habe ich Zeit…

Das Startgeld von 7.500 EUR wäre natürlich nice to have, vor allem aber reizt mich die Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.