Nistelrode – Venhorst (23 km)

Regen weckt uns… das hatten wir leider schon. Aber heute hört er früher auf, dafür ist es leider kalt. Wir bringen alles unter das Vordach und sortieren uns schön trocken, dann beginnt die Reise – „wechselhaft“ ist wohl die Überschrift, aber insgesamt trocken.

Venhorst ist ein Bilderbuchdorf, ein kleiner Marktplatz mit Kirche und Schule, ein Supermarkt, süße Wohnhäuser. Das Camping „d’n Hoenderhoef“ ist ein Traum, mit allerlei Tieren und tatsächlich sogar einem Pfauen und die Sonne scheint drauf…

Am Abend dann die Krönung: Der „Pfauenhof-Express“, ein alter Traktor mit Hänger, zieht die Kinder durchs Dorf, vorbei an Kälberställen usw. Toll. Leider ist es kalt geworden, sonst schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.