watching the detectives – Kapitel XV

watching the detectives – Kapitel XV Sehr schön: „Apostrophin, die Partydroge Karlsruher Germanisten“ – und irgendwann mal dachte ich, ich wäre der wenigen einer, die sich an sowas aufgeilen, bis ich dann irgendwann später Philipp Oelweins Kapostropheum fand, und das ist auch schon 5 Jahre her, und selbst Philipp hat jetzt ’ne IT-Beratung…

Erinnerte mich dann auch wieder an die Gesellschaft zur Stärkung der Verben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.