Lauf gegen die Kälte – Heinz zieht ein Fazit

Heinz Ratz ist wieder in Kiel angekommen, nachdem er wie versprochen durch Deutschland gewandert ist und Konzerte für die Obdachlosenarbeit gegeben hat. Hier zieht er sein Fazit. Es gab erfolgreiche und weniger erfolgreiche Konzertstätten, Düsseldorf dürfte wohl zu den letzteren zählen (obwohl – mit 0 € ging Heinz hier doch nicht nach Hause, aber das ist wohl nach Abzug der Kosten gemeint), insgesamt wurden netto über 18.000 € erzielt. Wichtiger noch als diesen Betrag schätzt Heinz, und schätze auch ich die „Wellen“ ein, die er mit seinem Projekt ausgelöst hat: Wenn ein Stein ins Wasser fällt, dann kriegt man das auch am fernen Ende des Sees mit.

Im obigen Artikel hat Heinz auch noch ein schönes, nachdenkliches Gedicht für uns, aus dem ich einen Auszug als Lese-Motivator zitiere:

Das Leben ist nicht sicher, Freund,
und niemand bettelt gerne –
verkneift Dir also Deine Arroganz!
Mal ist die Zeit ein Stein,
mal ist sie voller Sterne,
mal starrer Tod, mal Flammentanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.