Ein Leben ohne „User Friendly“…

Dust Puppy, © User Friendly…ist möglich, aber sinnlos. So oder ähnlich könnte man als Fan des täglich erscheinenden kanadischen Comic Strip „User Friendly“ argumentieren. Genau das aber ist jetzt seit einiger Zeit der Fall, zumindest für uns Kunden des Telefonunternehmens Arcor. Uns hat Myke, der Administrator des UF-Servers, nämlich abgeklemmt, weil anscheinend aus dem Arcor-Netz DoS-Angriffe auf diesen Server erfolgten.

So etwas kann ja nun einmal passieren, Schuld sind immer einzelne Anwender, deren Rechner zu willenlosen Bots mutierten, aber anscheinend hat Arcor sich geweigert, bei der Ortung und Abschaltung der Angreifer zu kooperieren, so daß die Kanadier am Ende den für sie einfachen, nur für uns schmerzhaften Weg gingen.

Für eine begrenzte Zeit war es uns noch möglich, den Comic über den Proxy-Server von Arcor zu sehen. Dann schaltete Myke auch diesen ab, und das zumindest kann ich nicht verstehen, denn einen Proxy-Server kann man meines Wissens nur schwer als Angreifer mißbrauchen.

Das ist alles sehr schade, und zwar für den Zeichner Illiad. Mein Leben war viele Jahre lang davon bestimmt, morgens um 9:00 als erstes diese Website aufzurufen. Jetzt stelle ich erstaunt fest, daß es sehr wohl auch ohne geht – eine Sucht ohne Entzug…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.