Olymp bestraft Dicke

Das hat mich heute geärgert: Wenn ich mir mal ein Hemd kaufe – selten, denn ich bin ja in keinem Anzug-Job – dann gern ein Olymp Luxor. Die sind zwar nicht billig, aber sehen exzellent aus, sind bügelfrei und die Qualität hat mich noch nie im Stich gelassen. Und inzwischen haben sie auch endlich eine Website mit Shop

Aber: das gute Standardhemd, das Luxor, ist im Laden jetzt 6 € teurer geworden, das Luxor Slim Line aber nicht – ich werde also ob meines Leibesumfangs diskriminiert! Das ist gemein.

Es paßt zum Thema, daß ich mich gerade gestern wieder bei meiner Krankenkasse am Programm „Ernährungs- und Fitnesscoach“ angemeldet habe. Vor einem Jahr hatte ich damit 9 kg abgenommen, dann kamen mir ein paar Dinge dazwischen, jetzt ist die Hälfte wieder drauf. Es wird also Zeit für einen zweiten Durchgang, auch wenn mich das sicher nie auf „Slim Line“ bringen wird…

(Wer übrigens zu einer sehr zufriedenstellenden Krankenkasse mit günstigen Beiträgen und guten Leistungen wechseln will, kann das hier beantragen und mich als Werber benennen…!)

Ein Gedanke zu „Olymp bestraft Dicke“

  1. Hm.

    Und, ist das was, die Beratung vom Krankenkasse? (Wenn Du zufrieden bist, dann sag ich mal, Du hast tatsächlich einer sehr zufreidenstellenden Krankenkasse… 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.