13 Watt! Dreizehn Watt!!!

OK, der geneigte Leser ahnt es schon: der Verfasser hat mal wieder einen Standby-Sünder aufgetan.

Es handelt sich um den All-in-One mit Faxfunktion HP PSC 2210, zugegeben ein betagtes Gerätchen. Wir hatten ihn meiner Mutter zum letzten runden Geburtstag geschenkt, der liegt knapp sieben Jahre zurück. Für Computerhardware ein stolzes Alter. Trotzdem lief er immer brav, meine Mutter faxt vielleicht ein Dutzend Seiten im Jahr und erhält ähnlich viele, aber sie kennt Fax nun mal aus dem Büroalltag und möchte es nicht missen, mit E-Mail wird sie nicht recht warm. Jetzt lief er nicht mehr, das Netzteil ist wohl in die ewigen Jagdgründe abgewandert, und es ist ein fest eingebautes. HP selbst vertreibt keinen Ersatz, die einzige Firma, die mir eins für 5,90 $ verkaufen wollte, sitzt in, ja genau, Bulgarien. Dankeschön.

Meine Mutter kriegte also für 69,99 € ein neues, zeitgemäßes Gerät, den HP OfficeJet J4580, und ich erbte den alten Feilkloben. Dachte, vielleicht ein als defekt markiertes Gerät bei eBay zu ersteigern und aus-zwei-mach-eins zu betreiben. Es kam denn anders, für einen Euro ersteigerte ich ein als funktionierend markiertes Gerät und brauchte den Schraubendreher gar nicht zu schwingen. Wie es einem als Technikverliebtem manchmal geht: daß ich das Ding gar nicht haben wollte, hatte ich darüber ganz vergessen…

Der neue Alte kam per Hermes, funktionierte, und wurde testweise in Betrieb genommen. Wie gesagt, eigentlich will ich gar keinen All-in-One. Habe einen guten Drucker und einen feinen Scanner und brauche kein Fax. Aber testen will man ja schon. Und holt denn auch mal den Strommesser raus, weil sich auf den Webseiten zu dem alten Schätzchen keine Verbrauchswerte finden. Und was zieht er? Dreizehn Watt! Im sogenannten ausgeschalteten Zustand! Eingeschaltet 17 W, im Energiesparmodus, na, genau, dieselben 13 wie ausgeschaltet. Der neue J4580 hat Referenzen auf der Website: 2,8 W soll er im Energiesparbetrieb aus der Leitung nuckeln, glatte 10 W weniger.

Kopfrechner an: ca. 23 Jahres-Euro verbraucht der PSC 2210 allein, wenn er nur die Wand anschaut. 17,52 €/Jahr kann man sparen, wenn man ab heute statt seiner den J4580 einsetzt. In ziemlich genau vier Jahren ist der Neue amortisiert – nur über den Standbyverbrauch. Und der alte hatte, wie eingangs vorgeführt, 7 Jahre gehalten…

Ein Gedanke zu „13 Watt! Dreizehn Watt!!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.