Für Verworrenes und Gordische Knoten: Tangle Teezer

Eher selten hat man so ein Erlebnis, dass man etwas kauft und dabei sagt „Boah, war das unglaublich teuer“, und kaum einen Tag später im Geiste hinzufügt „…aber es war jeden Cent davon wert!“ Eine so unglaublich positive Erfahrung möchte ich teilen.

Das Töchterchen trägt ihr Haar gern lang. Dickes, festes, zotteliges Haar ist das, an dem jede Bürste, und jeder Bürstende verzweifeln kann. Da können sich morgens vor dem Schulweg dramatische Szenen abspielen, wenn die junge Dame verträumt auf ihrem Sofa kauert und mit kleinen, lustlosen Bewegungen die Bürste in die Nähe ihres Haars bringt, während der Vater daneben steht und verzweifelt zur Uhr blickt. Helfen soll man nicht, denn sie soll es ja selbst zu tun lernen, und darf es auch nicht, denn dann ziept man und wird böse abgestraft. Mancher Morgen war recht verdorben, wenn sich erst die Haustür schloß. Außerdem sah selbst gebürstet die Mähne aus wie die von Ronja Räubertochter.

Jetzt aber brachte Barbara von der Friseurin des Vertrauens ein Gerät mit, das ein wenig an einen Pferdestriegel erinnert, in pink. Eher mißtrauisch von mir beäugt, der Preis wirklich mit Entsetzen gehört: Fünfzehn Euro für ein Plastikteil?

Aber hallo, der Tangle Teezer wirbelte unsere Morgenrituale ganz schön durcheinander. Die dünnen, spitzen Borsten, eng wie die Nägel auf dem Nagelbrett des Fakirs, dabei aber äußerst elastisch, tun wirklich das von der Werbung Versprochene: sie bändigen auch das verworrenste, verzotteltste Haar, und lassen es obendrein hinterher seidig glänzen. Auch Lisa kommt durch ihre eigene Mähne hindurch, während sie gleichzeitig noch in einer Zeitschrift liest, wird ohne Jammern halbwegs in den vorgegebenen fünf Minuten damit fertig, und das Ergebnis sieht mehr als passabel aus. Die Stimmung am Morgen ist signifikant besser, und das ist es vor allem, was mich ausrufen läßt: Jeden Cent wert! (Und: gibt es auch in anderen Farben als pink…)

Ein Gedanke zu „Für Verworrenes und Gordische Knoten: Tangle Teezer“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.