Nacherfüllung, das vergessene Gesetz

Ich muss mal ein wenig abladen. Fälle, die sich in letzter Zeit hier ereignet haben: Zwei Paar Kinderstiefel, die einen extrem preiswert vom Discounter, die anderen deutlich höherpreisig vom Fachgeschäft, gehen innerhalb weniger Wochen kaputt. Beide Verkäufer haben keinen Ersatz vorrätig, geben anstandslos das Geld zurück. Ein Fachgeschäft liefert einen neuen Skihelm, bei genauer Betrachtung ist dieser zwar unbenutzt, wurde aber 2008 hergestellt. Das Fachgeschäft kann voraussichtlich keinen Ersatz liefern und wird wohl das Geld zurückgeben. Ein Sportartikel, bestellt in einem Onlineshop, geht dank DHL auf eine Irrfahrt, kehrt zurück zum Absender, ohne bei uns je anzukommen – der Absender überweist ungefragt das Geld zurück. Mann, habe ich Geld, aber keine Ware!

Was wurde eigentlich aus dem Gewährleistungsrecht? Was wurde eigentlich aus Nacherfüllung gemäß §437 BGB? Solche Stiefel repariert heute niemand mehr, dieser Helm wird heute gar nicht mehr hergestellt (aber trotzdem als neu angeboten), und was der Kollege in der Versandabteilung mit der Retoure, die keine war, gemacht hat, kann die Kollegin an der Hotline nicht herauskriegen. Wir dürfen heute froh sein, dass uns viele Unternehmen, um ihren guten Ruf zu wahren, meist ohne Nachfragen das Geld zurückerstatten (Rücktritt, §439 BGB), aber konträr zur Absicht des Gesetzes bleibt es unser Problem, wie wir dann zu Ware kommen. Stiefel und Skihelme sind im Dezember fast ausverkauft – deshalb hatten wir sie rechtzeitig beschafft! -, das Sportgerät war als Geburtstagsgeschenk gedacht, der Geburtstag ist jetzt vorbei. Wie man einen Vertrag auch bei Problemen zu Ende erfüllt, scheint keinen Verkäufer mehr zu interessieren. Als reine Handelsunternehmen haben sie keinen Bezug mehr zur Ware, kein Interesse, Ersatzteile vorzuhalten, Reparaturen werden heute sowieso generell als nicht mehr lohnend erachtet (Stichwort: planned obsolescence).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.