Schlagwort-Archive: ctw09

#ctw09: Blogwichteln per Twitter

Ich habe mein Blogwichtel-Auspacken soeben per Twitter begleitet. Praktisch, jetzt nur noch die Timeline hier reinkopieren…

Jetzt endlich Blogwichteln! Gestern 23:00 Uhr war ich einfach zu platt, sorry… #ctw09 [10:05]

Wow, die Leute von heute haben das Einpacken wohl noch von ihrer Großmutter gelernt #meilenweit #tesafilm #ctw09 [10:07]

Und hey, die lesen ja wirklich „Welt Kompakt“! #ctw09 [10:07]

mmmh handgebackene Plätzchen. Moment, sind das „nicht lustig“-Lemminge? #ctw09 [10:08]

selbstgestempeltes Geschenkpapier, Garfield-Weihnachtskarte, schön #ctw09
selbstgestempeltes Geschenkpapier, Garfield-Weihnachtskarte, schön #ctw09 [10:10]

Ein Kühlschrank-Magnet, der für einen Dicken wie mich fatal ist... #ctw09
Ein Kühlschrank-Magnet, der für einen Dicken wie mich fatal ist... #ctw09 [10:12]

„Köttbullar wären unterwegs aufgetaut :-)“ steht in der Karte… #ctw09 [10:19]

up next, der kleinste Adventskranz der Welt (die Kerzen waren in der Dose...) #ctw09
up next, der kleinste Adventskranz der Welt (die Kerzen waren in der Dose...) #ctw09 [10:23]

jajaja – nichtweihnachtliche Postkarten von Nichtlustig – ich hatte doch Recht mit den Lemmingkeksen! Dabadabaadaaah, ich liebe es! #ctw09 [10:33]

Diese http://bit.ly/5Ql8X3 (Amazon) (ups, jetzt hab‘ ich doch den Preis gesehen…) #ctw09 [10:35]

Das waren die Tweets soweit. Dazwischen immer wieder Meilen von Tesafilm. Es waren eben viele kleine Päckchen… So hatte ich doch eine schöne halbe Stunde. Ich hatte viel Spaß, vor allem die „nicht lustig“-Geschenke sind ein Volltreffer (Wichtel, du hättest das Lemmingbackförmchen mitschicken sollen…) Nur merkwürdig, in der Karte stand nochmal, was ich auch schon im Blog der Schenkenden gelesen hatte: daß sie aus meinem Blog gar nicht habe rauslesen können, was sie mir schenken solle. Hmm, steht hier wirklich so wenig Persönliches? Über meine Kinder, meine Fahrradreisen, den Garten, welche Bücher ich lese…? OK, es gibt hier wahrlich nicht jeden Tag ein Posting, so gern ich würde, und dazwischen Unpersönliches wie Trigami oder mal ein Geschimpfe. Aber ein bißchen glaube ich da etwas anderes zu sehen: ich bin eine dreiundzwanzigjährige Studentin, und der, ohje, der ist über vierzig! Was soll ich mit einem so alten Knacker anfangen? Bin total paralysiert! – Aber vielleicht ist das ja auch meine Einbildung. Anyway, vielen Dank, lieber Wichtel, du hast voll getroffen!

Chitime-Blogwichteln: Angekommen!

Hach, da freue ich mich aber! Heute war der Postler da, und hat mein Blogwichtelpaket abgeliefert. Ich freue mich wirklich – wenn ich auch etwas geschluckt habe, als ich gegoogelt habe, was ein Hollister Conform Ausstreifbeutel ist… von denen ist nämlich der Karton. Aber gut, meiner wäre wahrscheinlich von ’ner Tonerkartusche oder ’nem alten Motherboard, was man eben so da hat, wenn es ans Versenden geht.

Blogwichteln angekommen

Worum geht es? Um das Blogwichteln der Frau Chikatze. Mehr nach dem 6., logisch. (Übrigens, bei mir erst am 7., am kollektiven Echtzeitauspacken kann ich mich nicht beteiligen, weil wir das Wochenende in der Schweiz verbringen.)