Gello / San Miniato

San Miniato ist ja nun nicht eben eine Entfernung zu unserem Quartier, aber wir hatten gesehen, daß sonntags die Innenstadt autofrei ist, und uns deshalb den Ort zum Ziel einer Wanderung gemacht. Da wir nicht immer den direktesten Weg suchten, dauerte der Hinmarsch knapp doppelt so lange wie der Rückmarsch. Relativ erhitzt kamen wir in die Stadt und genossen ein Bier und ein Eis, erforschten dann die Quartiere (übersichtlich, sehr hübsch, und keineswegs autofrei). Abends lernten wir dann Teresa kennen, die soeben aus der Schweiz zurückgekehrt war. Sie erzählte uns, wie sie die „Erschließung“ der Toskana peu à peu miterlebt hatte, wie in den frühen Jahren Studenten als Erntehelfer kamen, und daß zu viel Touristisierung die Campagna kaputtmache. Ihre Philosophie sieht nur behutsame Annäherung vor, deshalb gibt es hier auch sicher nie einen Pool. Auch wer eine Disco suche, sei hier völlig falsch. So habe sich seit vielen Jahren ausschließlich durch Mundpropaganda ein Stammkundenkreis aufgebaut; das Haus sei nirgendwo registriert, nicht mal beim Tourismusbüro von San Miniato. So sei gewährleistet, daß nur Personen kommen, die schon wissen, „was sie erwartet“.

2 Gedanken zu „Gello / San Miniato“

  1. Hallo,

    beim googlen bin ich auf diese Seite gestoßen, die Berichte über Gello (nahe San Miniato) sind ja auch schon fast 6 Jahre alt. Ich selbst habe mit meiner jetzigen Frau vor über 11 Jahren mal – (zufällig gefunden) – die Osterferien in einem Anwesen namens Gello verbracht, dass einem schweizer Ehepaar gehörte. Das muß wohl das Gleiche sein.

    Könnt Ihr mir eine Telefonnummer oder Adresse oder ähnliches schicken. Ich würde gerne mit meiner mittlerweile 4-köpfigen Familie mals wieder dahin fahren, denn ich hab`das Anwesen äußerst angenehm und abseits in Erinnerung. Danke !

    Christoph Steinruck – Architekt BDB
    Häuserstraße 2
    61440 Oberursel
    Deutschland

  2. Christoph,
    das klingt tatsächlich nach diesem Anwesen. Aber es ist eben lang her, mehrere Umzüge, um genau zu sein. Der Karton mit den Reiseunterlagen, darin erinnere ich eine Quittung, ist erst zu suchen. Ich werde mich wieder melden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.