Schreibstau, schon jetzt?

Es ging ja recht motiviert los mit meinem Neubeginn des Schreibens, aber jetzt blockiert es schon. Dabei ist es kein „Kreativitätsstau“, kein „Was soll ich schreiben?“, es ist einfach nur Mangel an Gelegenheit bzw. an Aufraffen.

Gelegenheiten sind schon rar genug in einer Familie mit einem Zwerg um die Füß‘ und einem in Mamis Bauch. Aber daß es auch noch das Aufraffen ist… So könnte ich zum Beispiel ja in diesem Augenblick schreiben. Es ist zwar nur eine halbe Stunde, die ich gerade habe, aber dennoch, statt dies zu schreiben, warum schreibe ich nicht jenes?

0 Gedanken zu „Schreibstau, schon jetzt?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.